Arbeitskreis

Der Arbeitskreis „Leitlinien für eine nachhaltige Vorstandsvergütung“ hat sich Anfang 2018 konstituiert und die Leitlinien in intensiver gemeinsamer Arbeit entwickelt. Internationale Investoren wurden über eine Entwurfsfassung und ein Meeting in London eingebunden.

Folgende Persönlichkeiten haben im Arbeitskreis Leitlinien für eine nachhaltige Vorstandsvergütung mitgewirkt:

Aufsichtsratsvorsitzende

  • Dr. Werner Brandt (ProSiebenSat.1, RWE, Siemens)
  • Dr. John Feldmann (Hornbach Holding, Kion)
  • Jürgen Fitschen (Ceconomy, Kühne & Nagel International, Vonovia)
  • Dr. Jürgen Hambrecht (BASF, Daimler, Fuchs Petrolub)
  • Prof. Dr. Ulrich Lehner (Deutsche Telekom, Henkel, Porsche)
  • Werner Wenning (Bayer, Henkel, Siemens)

Vertreter institutioneller Investoren

  • Nicolas Huber (DWS)
  • Henrike Kulmann (Allianz Global Investors)
  • Michael Schmidt (Deka Investment, Leiter der DVFA Kommission Corporate Governance)
  • Ingo Speich (Union Investment)

Akademische Vertreter

  • Prof. Christian Strenger (Stellv. Leiter der DVFA Kommission Corporate Governance; Akademischer Leiter des Center for Corporate Governance HHL Leipzig)
  • Prof. Dr. Michael Wolff (Universität Göttingen)

Corporate Governance-Experten

  • Dr. Georg Franzmann (BASF)
  • Hendrik Schmidt (DWS)
  • Dr. Stephan Semrau (Bayer)
  • Regine Siepmann (hkp/// group)
  • Dr. Michael Viehs (Hermes Investment Management)

Initiatoren und Koordinatoren

  • Dr. Hans-Christoph Hirt (CEO Hermes EOS)
  • Michael H. Kramarsch (Managing Partner hkp/// group)